Golfsaison in Südtirol erfolgreich gestartet - Golfen im Süden wieder möglich!

Golfen in Südtirol


Die neue Golfsaison in Südtirol ist bereits gestartet. Aufgrund des mediterranen Klimas in Südtirol sind fast alle der 8 Golfplätze in Südtirol bereits geöffnet und bestens bespielbar.
Ob Anfänger oder bereits passionierter Golfer auf den Golfplätzen in Südtirol findet jeder seine Lieblingsbahn.

Golfclub Passeier.Meran - 18 Loch im Passeiertal


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Empfehlungen:

18-Loch - Golfclub Passeier - Meran – Par 71
Der 18-Loch Golfplatz befindet sich in St. Martin Passeiertal, ganz in der Nähe von Meran. Die anspruchsvollen Spielbahnen mit einer Gesamtlänge von 5.755 m sind terrassenförmig angelegt und verlangen mit seinen sieben Teichen und die  zahlreichen Bunker von den Spielern ein strategisches Spiel.

18 Loch - Dolomiti Golf Club Sarnonico – Par 73
Die alpine 18-Loch Anlage liegt auf einem weiten Hochplateau – von Südtirol über den Gampenpass erreichbar. Der Parcous mit großzügigen Fairways ist anspruchsvoll und stellt für Spieler jeden Niveaus eine eigene Herausforderung dar, auch für Fortgeschrittene.

Abschlag vom Schlafzimmer - im Andreus Golfhotel

Hoteltipps:

Das 5 Sterne Hotel Andreus Golf & Spa Resort in der Nähe von Meran liegt direkt am 18-Loch Golfplatz Passeier.Meran und veranstaltet wöchentliche Golf Ausflüge zum Golfplatz Dolomiti Sarnonico. Das Golfhotel bietet Sonderpreise auf alle Green Fees in Südtirol.

Das 4 Sterne Wellnesshotel Sonnenalm ist Partner aller Golfclubs in Südtirol. Die Golfgäste erhalten das Green-Fee zum Spezialpreis und sparen bis zu 40%.