Tipp: Situationen simulieren - Golf Turniere ohne Zwang im Urlaub



Golfturnier für Urlaubsgäste auf dem Golfplatz Passeier.Meran
Driving Range:
Der Fehler der meisten Amateurgolfer ist ein uneffizientes und monotones Bälle-Schlagen auf der Driving Range. Jeder Ball sollte mit einer größtmöglichen Konzentration gespielt werden und ein genaues Ziel haben. Sich vorzustellen den eigenen oder einen fremden Platz zu spielen ist hier eine gute Trainingsmöglichkeit im Golf Trainingsplan. Bei jedem Schlag muss die Bahn genau visualisiert werden: Ein bestimmter Korridor auf der Range wird zum Fairway, das es zu treffen gilt und ein Maulwurfshügel kann eine Fahnenposition darstellen.

Auf dem Golfplatz:
Viele Hobbygolfer rufen unter Wettkampfbedingungen nicht die gleiche Schlagqualität ab, die sie aus Freizeitrunden gewohnt sind. Der Grund dafür ist die ungewohnte Stesssituation wenn es auf einmal um Punkte und das Handicap geht. Deshalb gilt es diese Drucksituationen auch im Training zu simulieren: Suchen Sie sich einen Partner und spielen Sie kleine Wettkämpfe auf den Übungsanlagen oder auf dem Platz aus, bei denen es um ein Getränk oder ein Mittagessen geht.

Im Urlaub:
Auf den Golfplätzen in Südtirol werden wöchentlich ausgewiesene Gästeturniere veranstaltet.Verbinden Sie Ihren Golfurlaub mit der Möglichkeit Ihr HCP zu verbessern und auch Spaß mit anderen Golfgästen zu haben. Im Golfclub Passeier.Meran findet zum Beispiel immer Mittwochs das Gästeturnier statt. Für Andreus Golfhotel Gäste gibt es sogar nochmal eine hoteleigene Wertung mit schönen Preisen.
Inklusive: Wertvolle Tipps von Familie Fink, selbst begeisterte Golfspieler!

Siegerehrung im Golfhotel Andreus