Neues vom Golfclub Passeier.Meran: neue 3 Loch Übungsanlage ab Juni bespielbar


Der Golfplatz Passeier.Meran wird um eine Übungsanlage mit drei Par 3 erweitert.


Der 18-Loch Golfplatz Passeier Meran ist einer der schönsten Golfplätze in Südtirol und im Alpenraum. Mit seinem harmonischen Verlauf und den hohen sportlichen Anforderungen bietet er Golfern jeden Alters sowohl Anfängern als auch guten Spielern ideale Voraussetzungen. Die Wasserhindernisse, darunter sieben Teiche mit Seerosen und die zahlreichen Bunker verlangen ein strategisches Spiel und sind ein Highlight dieses Courses.

Nun gibt es Neuheiten vom beliebten Südtiroler Golfplatz in der Nähe von Meran:

Ab Juni gibt es drei neue Übungsbahnen auf der Golf Anlage. In dem freien Dreieck, zwischen den Bahnen 17, 18 und 16 werden zum Üben und für die Golfschule drei PAR 3 mit 80, 100 und 120 Metern angelegt. Optimal für Golfeinsteiger nach den ersten Stunden auf der Driving Range ihre ersten Erfahrungen am Platz zu machen. Aber auch für die fortgeschrittenen Spieler sind diese Bahnen bestens geeignet, das kurze Spiel zu verbessern. Außerdem wurden Chipping Green und Putting Green erneuert.


Auch die Schüler der Andreus Golfschule rund um Golfpro Daniel Erlebach können ab Sommer 2015 die neue Übungsanlage beanspruchen. Das Golfhotel Andreus liegt direkt an der 18 Loch Anlage Passeier.Meran und bietet seinen golfenden Gästen besonderes Rahmenprogramm und reduzierte Green-Fee-Preise.
Infos unter: www.andreus.it